Darmgesundheit

Darmgesundheit Pferd – Erfahren Sie hier wie Sie den Verdauungstrakt von Pferden unterstützen und stabilisieren können – Jetzt informieren!

mehr laden

Darmgesundheit

Our online shop is only

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Darmgesundheit von Pferden unterstützen

Die Darmgesundheit ist ausschlaggebend für das Wohlbefinden, die Leistungsfähigkeit und ein langes und vitales Leben unserer Vierbeiner. Über das Darmepithel werden die Pferde mit wichtigen Nährstoffen versorgt und davor geschützt, dass Schadstoffe aus dem Darm in die Blutbahn gelangen können. Außerdem wird durch das Darmmikrobiom während der Stoffwechselvorgänge Energie erzeugt, die an andere lebenswichtige Organe wie Magen, Leber und Niere weitergegeben wird.

Eine gestörte Darmfunktion, wie durch eine Kolik, bedeutet also in der Regel auch eine Schwächung des Organismus und des Immunsystems und führt zu einer steigenden Anfälligkeit für weitere Erkrankungen. Blähungen, stark riechender Kot, Kotwasser, Durchfall bis hin zu akuten und schwerwiegenden Koliken sind Anzeichen, dass etwas mit dem Magen- und Darmtrakt nicht stimmt. Auch Hufrehe ist oft die Folge eines gestörten Gleichgewichts der Mikroorganismen im Darm, wodurch Toxine freigesetzt werden, die in die Blutbahn gelangen.

Darmerkrankungen beim Pferd können unbehandelt mit der Zeit chronisch werden und führen zu Appetitsmangel, Gewichtsverlust, stumpfen, struppigen Fell, Hufproblemen und wiederkehrenden Durchfällen und Koliken. Die Ursachen von Magen- und Darmproblemen können vielseitig sein, liegen aber sehr häufig in der Fütterung. Um ein gesundes Darmmilieu zu fördern, also die Mikroorganismen im Gleichgewicht zu halten und den Koliken Pferd vorzubeugen, sollte in der täglichen Ration auf hohe Rohfasergehalte, gut verdauliche Stärke, begrenzte Zuckergehalte und im Dünndarm verdauliche Proteine gesetzt werden.

Weitere Faktoren wie Bewegung, Grundfutterqualitäten, Fütterungshäufigkeiten und – zeiten, sowie Stress durch Transport, Umweltfaktoren oder Rangkämpfe spielen selbstverständlich auch eine große Rolle für die Gesundheit des Pferdedarms und sollten soweit möglich individuell optimal angepasst werden.

Wir empfehlen darüber hinaus EQUIsolvan® Digest! So können Sie Ihrem Pferd auf natürliche Weise etwas Gutes tun! Der Einsatz empfiehlt sich vor allem in Zeiten von Stress, als Kur aber auch zur Vorbeugung von Verdauungsstörungen, zur Stabilisierung und Aufrechterhaltung eines gut funktionierenden Magen- und Darmtraktes.