Darmparasiten

Zu den Darmparasiten zählt man bestimmte Würmer (s. Wurmerkrankung) und Protozoen (etwa bestimmte Flagellaten und Amöben), die insbesondere in wärmeren Gegenden mit dem Trinkwasser aufgenommen werden können und im Darm eines Wirtes schmarotzen. Sie können zu schweren Durchfallerkrankungen (etwa Entamoeba histolytica) führen.